Die Ferdi-Kallmeyer-Stiftung

Gründungsgedanke

Im Jahr 2008 ist Prof. Dr.-Ing. Ferdi Kallmeyer kurz nach der Gründung der Smart Mechatronics GmbH bei einem tragischen Unglück verstorben. Ferdi Kallmeyer wird durch seine sympathische Art, seine Intelligenz und seine überdurchschnittliche Qualifikation bei Freunden, Bekannten, Kollegen und ehemaligen Arbeitgebern immer in bester Erinnerung bleiben. Zuletzt war er Professor für Elektrotechnik an der Fachhochschule Dortmund.


Stiftungszweck

Ziel der Ferdi-Kallmeyer-Stiftung ist es, die Familie in den nächsten Jahren zu unterstützen, seinen Namen am Leben zu halten und das Wohlfahrtwesen zu unterstützen.

Drei Hauptzwecke stehen hierbei im Vordergrund:

  • Unterstützung der Frau und Kinder von Ferdi Kallmeyer bis zum Abschluss der Ausbildung der Kinder
  • Jährliche Auslobung eines Stipendiums im universitären Ingenieurumfeld mit dem Ziel, herausragende Leistungen in der Ingenieurwissenschaft zu ermöglichen oder zu ehren
  • Unterstützung der Gesundheitsselbsthilfe im Bereich der Erkrankung „Morbus Recklinghausen"

Stipendiaten der Ferdi-Kallmeyer-Stiftung 2015

Seit Januar 2012 unterstützt die Stiftung Studenten mit einem Deutschland-Stipendium in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Dortmund. Zusätzlich zur finanziellen Unterstützung wird der Stipendiat individuell betreut und bekommt beispielsweise die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums oder einer Studienarbeit Einblicke in das Unternehmen Smart Mechatronics zu gewinnen. Der Ferdi-Kallmeyer-Preis 2015 wurde an Andreas Prösser und Andreas Sutorma für herausragende Leistungen im Studium verliehen.


Wir freuen uns über Ihre Unterstützung

Kontodaten:
Ferdi-Kallmeyer-Stiftung
Konto-Nr. 134 58 00
BLZ 370 20 500
Bank für Sozialwirtschaft


Möglichkeiten der Zuwendung

Zweckgebundene Unterstützung
Eine zweckgebundene Unterstützung ist eine „Spende“ im eigentlichen Sinne. Bei einer zweckgebundenen Unterstützung (als Zwecke gelten lediglich die drei aufgeführten Ziele der FKS) muss in dem Überweisungstext entsprechend der gewünschte Zweck angegeben werden. Wird kein expliziter Zweck angegeben, entscheidet der Beirat über die Verwendung der Erträge.

Zustiftung in das Stiftungskapital
Eine Zustiftung dient der Stärkung des Stiftungskapitals. Diese Art der Zuwendung unterstützt die Ziele der Ferdi-Kallmeyer-Stiftung langfristig, da die aufgeführten Zwecke dann aus der Rendite des Stifitungskapitals unterstützt werden. Hier muss bei der Überweisung der Zuwendung als Überweisungstext explizit „Zustiftung“ angegeben werden.