Proof of Concept

Von der Idee zum physikalischen Modell

Mittels eines Proof of Concept greifen wir den Ansatz der agilen Entwicklung auch bei Produktkonzepten auf. Dabei werden Ihre Ideen in kürzester Zeit in physikalische Konzepte überführt, um so Zusammenhänge und Entscheidungskriterien greifbar zu machen.

Einsatzzweck

  • Anwendung zur Konzepterprobung
  • Entscheidungsbasis für Projektfreigaben
  • Demonstrator der eigenen Innovationen beim Kunden oder für Messen
  • Frühzeitige Abstimmung der Entwicklungsaufgabe mit allen beteiligten Stakeholdern

Vorgehen

  • Erste Grundanforderungen und Modelle werden gemeinsam mit allen Stakeholdern im Workshop aufgestellt, ggf. mit der Methode CONSENS
  • Auf Basis von Standardkomponenten (z.B. einem Raspberry Pi) wird ein erster Prototyp aufgebaut

Ihr Nutzen

Schnelle und agile Umsetzung zur Konzeptentwicklung und -erprobung macht Ideen zu erlebbaren Prototypen.

  • Sehr schnelle Umsetzung in einem oder mehreren Sprints
  • Sehr kurze Projektlaufzeiten von wenigen Wochen und somit schnelles und kostengünstiges Vorliegen von Entscheidungsgrundlagen
  • Paralleler Start in ein erstes Requirement Engineering, z.B. mit CONSENS
  • Effiziente Abstimmung zwischen allen Shareholdern anhand des physikalischen Modells
  • Reibungsloser Übergang in einen möglichen nachfolgenden Entwicklungsprozess möglich

Kostenloses Webinar zum Thema „Proof of Concept“

Vertiefen Sie ihr Wissen in unserem Webinar „Proof of Concept zur Anforderungsanalyse – eine agile Machbarkeitsstudie in der Produktentwicklung“. In 30 Minuten erfahren Sie alles über ein „Proof of Concept“ und wie das Vorgehen erfolgreich und effizient eingesetzt werden kann. Jetzt Formular ausfüllen und kostenlos herunterladen.

Unsere Stärken

Kernkompetenzen

Hohe Ergebnisqualität, klar definierte Prozesse und hochqualifizierte Mitarbeiter

Mehr erfahren

Technologieschwerpunkte

Innovative Produkte und branchenübergreifendes Technologie-Know-how

Mehr Erfahren

CONSENS

Disziplinübergreifende Modellierung mechatronischer Systeme

Mehr Erfahren

Proof of Concept

Von der Idee zum physikalischen Modell

Mehr Erfahren

Ansprechpartner und Standorte

Dr.-Ing. Guido Stollt

Dortmund

Emil-Figge-Straße 85
44227 Dortmund

+49 231 841685-100

Google Maps

Paderborn

Lindberghring 1
33142 Büren

+49 2955 743-550

Google Maps

Köln

Im Mediapark 6a
50670 Köln

+49 221 789587-950

Google Maps

München

Dachauer Straße 65
80335 München

+49 89 13010065-151

Google Maps