Proof of Concept (PoC) für sensorbasierte Objektlokalisierung und Überwachung

Industrie 4.0 & Digitalisierung; Inhouse-Entwicklung

Daten und Fakten

Projektdauer

8 Monate

Projektteam (Smart)

2 Mitarbeiter

Technisches Umfeld

Matlab/Simulink, Embedded C, Sensorik

Aufgabe

Proof of Concept (PoC) einer Objektdetektion
  • Auswahl und Evaluierung von Sensoren
  • Aufbau eines Demonstrators inkl. optimierter Sensorpositionierung
  • Entwicklung von Algorithmen zur Lokalisierung und Detektion
  • Erprobung unter ausgewählten Anwendungs- und Umweltbedingungen

Umsetzung

Entwicklung eines PoC-Demonstrators inkl. Systemkonzept
  • Anbinden der Sensoren an Matlab/Simulink für Rapid PoC
  • Entwurf Systemkonzept inkl. Sensoranordnung und Kommunikation
  • Umsetzung von Algorithmen zur Sensorfusion, Datenaufbereitung, Erzeugung einer 2D-Umgebungskarte und Objekterkennung in Matlab/Simulink
  • Erprobung und Machbarkeitsnachweis mit dem PoC-Demonstrator
  • Transfer der Funktionalität in C-Code auf ein Prototypen-Steuergerät

Nutzen

  • Machbarkeitsnachweis für die geplante Technologielösung
  • Demonstrator als Entscheidungsgrundlage für die Entwicklung

Weitere Referenzen

Agile Software Entwicklung

Automotive

Mehr erfahren

Prozessberatung im Umfeld ISO 26262

Automotive

Mehr Erfahren

Entwicklung eines hochintegrierten Smart Home-Produkts

Smart Home

Mehr Erfahren

Agiles Software- Testing

Smart Home

Mehr Erfahren

Prozessberatung für vernetzte Beleuchtungssteuerungssysteme

Smart Home

Mehr Erfahren

Proof of Concept (PoC) für sensorbasierte Objektlokalisierung

Industrie 4.0 & Digitalisierung

Mehr Erfahren

Systems Engineering von Digitalisierungsprojekten

Industrie 4.0 & Digitalisierung

Mehr Erfahren

Integrative Produkt- und Prozesskonzeption für induktive Näherungsschalter

Industrie 4.0 & Digitalisierung

Mehr Erfahren