Integrative Produkt- und Prozesskonzeption für induktive Näherungsschalter

Industrie 4.0 & Digitalisierung; Beim Kunden vor Ort

Daten und Fakten

Projektdauer

12 Monate

Projektteam (Smart)

2 Mitarbeiter

Technisches Umfeld

CONSENS, Systems Engineering, FMEA

Aufgabe

Analyse und Spezifikation der Neukonzeption eines Näherungssensors und Unterstützung bei der Lieferantenauswahl
  • Vollständige Erfassung der Umfelder und Anwendungen eines Sensors
  • Festlegung der zu realisierenden Einsatzvarianten
  • Einbindung der Sensor-Basistechnologie in ein ASIC-Konzept (analog + digital)
  • Berücksichtigung aller Disziplinen: Produktmanagement, Einkauf, Vertrieb, Fertigung, etc.

Umsetzung

Entwicklung einer Sensorinfrastruktur, Methodenberatung und Projektmanagement
  • Entwicklung der Sensor Infrastruktur mittels CONSENS
  • Moderation einer System-FMEA für den Sensor und Ableiten der damit erfassten Maßnahmen
  • Erstellung des Lastenhefts für ein ASIC
  • Beratung bei der Lieferantenauswahl

Nutzen

  • Strukturierte, vollständige Anforderungserfassung
  • Effizienzsicherung bei interdisziplinärer Beteiligung aller Stakeholder

Weitere Referenzen

Kapazitiver Drehencoder

Smart Home

Mehr erfahren

Agile Software Entwicklung

Automotive

Mehr erfahren

Prozessberatung im Umfeld ISO 26262

Automotive

Mehr Erfahren

Entwicklung eines hochintegrierten Smart Home-Produkts

Smart Home

Mehr Erfahren

Agiles Software- Testing

Smart Home

Mehr Erfahren

Prozessberatung für vernetzte Beleuchtungssteuerungssysteme

Smart Home

Mehr Erfahren

Proof of Concept (PoC) für sensorbasierte Objektlokalisierung

Industrie 4.0 & Digitalisierung

Mehr Erfahren

Systems Engineering von Digitalisierungsprojekten

Industrie 4.0 & Digitalisierung

Mehr Erfahren

Integrative Produkt- und Prozesskonzeption für induktive Näherungsschalter

Industrie 4.0 & Digitalisierung

Mehr Erfahren