Masterarbeit: Entwicklung eines Secure Bootloaders

Standort Dortmund oder Paderborn

Thema der Arbeit

Eingebettete Software ist im Zeitalter von Internet of Things (IoT) zunehmend von Veränderung betroffen. Um die Firmware zuverlässig und sicher aus der Cloud heraus zu aktualisieren, ist ein Bootloader (kleine Applikation des eingebetteten Systems) unerlässlich, der die neue Firmware entgegennimmt und die alte Software ersetzt. Diesem Prozess unterliegen Sicherheitsrisiken wie der Zugriff auf unautorisierte Geräte, das Einspielen manipulierter Firmware oder Reverse-Engineering.

Ziel & Aufgaben

  • Im Rahmen der Arbeit spezifizieren und entwickeln Sie einen Secure-Bootloader für eingebettete Systeme.
  • Zu Beginn führen Sie eine Anforderungsanalyse mit Schwerpunkt „Security“ für den zu entwickelnden Bootloader und den Updateprozess durch.
  • Sie untersuchen verbreitete Verschlüsselungsverfahren und bewerten diese im Hinblick auf ihre Eignung für einen Einsatz auf eingebetteten Systemen.
  • Im Anschluss evaluieren Sie Ihren Lösungsansatz im Rahmen eines kleinen eingebetteten Systems und bewerten die Ergebnisse hinsichtlich der Sicherheitsanforderungen.

Ihre Vorteile bei uns

  • Einblicke in innovative und vielseitige Projekte
  • Flexible Zusammenarbeit in flachen Hierarchien und fachübergreifenden Teams 
  • Persönliche und fachliche Weiterentwicklung in einem praxisrelevanten Aufgabenfeld
  • Attraktive Vergütung und beste Übernahmechancen
  • Regelmäßige Teamevents und Mitgestaltung von Smart Mechatronics

Lernen Sie uns kennen

und senden uns Ihre Bewerbung per E-Mail unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen, Ihres möglichen Eintrittstermins und der Kennziffer SW-MA-SB-HP.

Fragen beantworten wir vorab auch gerne jederzeit telefonisch.

Wir freuen uns auf Sie!
 
 

Ihre Ansprechpartnerin