EU Cyber Resilience Act

Die Verordnung soll nach aktuellem Stand 2024 in Kraft treten und betrifft damit alle Produkte, die heute in einer frühen Konzeptphase befinden oder bereits entwickelt werden.
Sind Sie auf den Cyber Resilience Act vorbereitet?

Mehr erfahren

Beratung bei der Neugestaltung Ihrer Entwicklungsprozesse

Sie entwickeln Ihre Produkte weiter und benötigen hierfür neue Entwicklungsprozesse, Tools und Methoden?

Innovation im Entwicklungsprozess

CONSENS

Das bedeutet klare Rahmenbedingungen, realistische Ziele und ein gemeinsames Verständnis der Entwicklungsaufgabe!

Mehr erfahren

Testing

Der Testaufwand richtet sich immer nach der Funktionalität & Komplexität des zu entwickelnden Produktes.

Mehr erfahren

CONTEST

Das bedeutet transparenter Testaufwand, klare Rahmenbedingungen und realistische Ziele!

Mehr erfahren

Ihr Entwicklungspartner für intelligente, vernetzte Systeme

Smart Mechatronics bietet technische Beratung und Engineering aus einer Hand

Wir sind Ihr Entwicklungspartner für intelligente, vernetzte Systeme, wie sie in modernen ­Fahrzeugen, Häusern oder Medizingeräten zu finden sind. Mit Begeisterung und erforderlichem Know-how beraten, entwickeln und unterstützen wir unsere Kunden in ihren ­Produktentwicklungsprozessen oder als Entwicklungspartner in ihrer Produktentwicklung im täglichen Projektgeschäft.

Unsere Lösungen & Services für den Erfolg Ihres Projektes 

Wir sind Ihr Entwicklungspartner für intelligente, vernetzte Systeme, wie sie in modernen Fahrzeugen, Häusern oder Medizingeräten zu finden sind. Mit Begeisterung und Know-how beraten, entwickeln und unterstützen wir unsere Kunden im Entwicklungsprozess oder als Entwicklungspartner im Projekt.

Gemeinsam zur erfolgreichen Produktentwicklung

Im Bereich der Produktentwicklung bieten wir Ihnen je nach individueller Ausgangssituation und Entwicklungsphase die passende Lösung. Dabei begleiten wir Sie über den gesamten Produktentwicklungsprozess hinweg. Gemeinsam stellen wir ein individuell abgestimmtes Paket zusammen.

Die Basis unserer Leistungen bilden die drei Säulen:

V-Modell und Agile Entwicklung

Methoden

Wir kennen die verschiedenen Methoden im Produktmanagement und in der -entwicklung aus eigener Erfahrung und Anwendung. Egal, ob klassische Ansätze, Methoden aus dem Systems Engineering oder agiles Vorgehen – wir beraten und unterstützen Sie bei der Umsetzung in Ihrer Organisation.

Prozesse im Kreis

Prozesse

Die Entwicklung komplexer Produkte erfordert eine strukturierte Vorgehensweise und somit klar definierte Prozesse. Auch wenn diese nicht durch Normen und Kundenvorgaben definiert sind, beraten und unterstützen wir Sie bei der Einführung neuer Entwicklungsprozesse.

Tools und Methoden

Tools

Neue Entwicklungsprozesse und -methoden erfordern innovative Entwicklungswerkzeuge. Wir beraten und unterstützen Sie mit unserer Erfahrung aus verschiedenen Branchen bei der Auswahl geeigneter Werkzeuge.

Produktmanagement zukunftssicher aufstellen

Wir verfügen über langjährige Erfahrungen im Produktmanagement in den Branchen Smart Home, Automotive, Industrie und Medizintechnik und unterstützt Sie bei der Initiierung, Planung, Steuerung und dem Abschluss der Projekte. Die Kundenzufriedenheit, die Umsetzung in Zeit und Budget sowie der Erfolg des Projekts stehen bei uns an erster Stelle.                      
                                                                                                                                                                                   

Zusammenarbeitsmodell

Wir bieten Ihnen je nach Ausgangssituation und Entwicklungsphase das passende Zusammenarbeitsmodell. So können wir flexibel auf Ihre Anforderungen reagieren und Beratung auf Tagessatzbasis, klar definierte Entwicklungsdienstleistung auf Stundensatzbasis oder komplette Übernahme der Entwicklungsverantwortung in Form von Werkverträgen zum Festpreis übernehmen. Gemeinsam mit Ihnen stellen wir das für Ihre aktuelle Projektphase passende Paket zusammen. Auch ein Wechsel der Zusammenarbeitsmodelle ist selbstverständlich jederzeit möglich. 

EU Cyber Resilience Act

Der EU Cyber Resilience Act (CRA) wird Security-Anforderungen für Hersteller, Importeure und Distributoren von jeglichen Embedded Produkten inklusive Smart Home, Smart Building, Industrial IoT, etc. stellen. Ziel ist es, Produkte sicherer zu machen und sicherzustellen, dass Hersteller während des gesamten Produktlebenszyklus für die Cybersecurity verantwortlich bleiben. Security by Design wird damit Gesetz!

Das Gesetz soll nach aktuellem Stand 2024 in Kraft treten und betrifft damit alle Produkte, die sich heute in einer frühen Konzeptphase befinden oder bereits entwickelt werden. In 2026 wird die Verordnung voraussichtlich dann für alle Produkte auf dem Markt gelten und betrifft damit auch Produkte, deren Entwicklung bereits abgeschlossen ist.

Smart News

Schutz der Software-Integrität und Daten – Das IoTürschild 🛡️

Die Security Analyse steht und das Secure Boot Verfahren ist auch im Kasten. In unserem vorerst letzten Teil der IoTürschild-Artikelreihe beschäftigen wir uns vor allem mit der Flash Speicher…

Weiterlesen

Schutz gegen Systemmanipulation – Secure Boot für das IoTürschild 🐱‍💻

Im ersten Artikel zum IoTürschild haben wir uns bereits mit der Security Analyse des Türschildes beschäftigt und mögliche Angriffsszenarien und auch Gegenmaßnahmen aufgeführt. In diesem Teil wollen…

Weiterlesen

Raumnummer, Datum, Termine – Das IoTürschild 🤖

Unsere Projektgruppe der TH Köln hat erfolgreich ein digitales Türschild in einem Proof-of-Concept entwickelt. Dieses ist in der Lage, automatisiert anstehende Termine und laufende Besprechungen…

Weiterlesen

Ein Kühlschrank, der selbstständig merkt, ob Lebensmittel noch genießbar sind

Unser Smart Fridge lernt und lernt fleißig dazu!

In den letzten Monaten wurde die Treiberentwicklung des Bosch BME688 Geruchssensors abgeschlossen. Die Kommunikation mit dem Sensor gelingt nun auf…

Weiterlesen
Neuer Stipendiat Mario

Wir gratulieren Mario Wollschläger!

3600 € Förderung für außerordentliche akademische Leistungen 🦾 Einmal im Jahr überreicht Prof. Dr. Guido Stollt, im Auftrag der Ferdi Kallmeyer-Stiftung, ein Stipendium. Dabei wird vor allem…

Weiterlesen
Gratulation Benedikt Freisen zum Masterabschluss

Wir gratulieren Benedikt

Wir gratulieren Benedikt Freisen zu seiner bestandenen Masterarbeit! In den letzten Monaten hat sich Benedikt, der Teil des Realtime Embedded Software Teams von Christoph Peters ist, intensiv mit dem…

Weiterlesen
Herzlich Willkommen Alexander

Herzlich Willkommen Alexander

Heute dürfen wir einen weiteren neuen Smartie begrüßen - Herzlich Willkommen Alexander! 💙

Alexander wird mit seinen Skills im Bereich der hardwarenahe Softwarenentwicklung das Team Electronics for…

Weiterlesen
Herzlich Willkommen Jonas

Herzlich Willkommen Jonas und Christian

Wir freuen uns, dass ihr den Weg zu uns gefunden habt. Jonas wird als Engineer das Team Systems Engineering & Project Management von Sebastian Triesch unterstützen und das Team im Bereich Testing…

Weiterlesen
Libori Smart Day 2022

Unser Libori Smart Day 2022

Nach der Weihnachtsfeier im Mai, haben wir uns riesig auf die Präsenzveranstaltung am 29. Juli 2022 gefreut - der traditionelle Libori Besuch.

Weiterlesen